Hintergründe zum Standort

Informationen zum geplanten Standort Rückersbacher Straße 

Die Gemeinde plant den Neubau eines Feuerwehrhauses am Ortsrand Oberafferbach Richtung Rückersbach auf einem ca. 16.000 qm großen Gelände (ca. 2-3 Fussballfelder) im Landschaftsschutzgebiet Naturpark Spessart. Dazu wurde mit mehrheitlichem Beschluss eine Flächen-nutzungsplanänderung (Nr. 9) durchgeführt, sodass außerhalb der heutigen Bebauungsgrenze ein Neubau in freier Natur am Waldrand möglich ist.

"Fläche für die Landwirtschaft" wird nun als "Fläche für den Gemeindebedarf" ausgewiesen. 

Dies widerspricht einem im Jahr 2000 einstimmigen Beschluss des Gemeinderats, der eine Bebauung außerhalb der Ortsgrenze Oberafferbach ausschließt (= eine verbindliche Baustoplinie, um Begehrlichkeiten begegnen zu können). Dieser Beschluss wird jetzt nach 18 Jahren ohne weitere Bedenken ignoriert, d.h. alte Argumente gelten nicht mehr.   

Eine erneute Überprüfung des Änderungsantrags des Flächennutzungsplans durch die untere Naturschutzbehörde (Landratsamt Aschaffenburg) ist sinnvoll und wünschenswert.  

Gegen den, außerhalb der Ortsgrenze liegenden Standort in einem Natur- und Naherholungsgebiet entstand erheblicher Widerstand in der Bevölkerung.

Der Gemeinderat hat ein Bürgerbegehren gegen den Standort im Außenbereich / Landschaftsschutzgebiet angenommen und dem Antrag auf einen Bürgerentscheid zugestimmt. 

Vor dem geplanten Bürgerentscheid sind alle Johannesberger Bürger zu einer Informationsveranstaltung eingeladen (22.06.2018)

Quelle: maps.google